top of page

Newsletter Oktober 2021

Sehr geehrte Aktionärinnen, sehr geehrte Aktionäre des Unternehmens Properties and More PLC, kurz PaM genannt!

1. Wieder einmal konnte die PaM PLC neue Aktionäre gewinnen. Große Investoren unterstützen den kommenden Börsengang. Derzeit wird eine Fusion mit der World Wide Properties and More SP

angestrebt. Die Geschäftsführung hat Anwälte mit der Sondierung beauftragt. Wir halten diese Maßnahme für notwendig, da sich die Rechtslage und die Kosten durch den Brexit schnell verändern können. Möglicherweise zum Nachteil für den geplanten Börsengang.

Eine Stellungnahme des Fusionspartners wird in Kürze erwartet.

2. Die geforderten Dokumente und Zahlen wurden bei Companies House London eingereicht und das Unternehmen weiterhin für geschäftsfähig erklärt.

3. Der Börsengang wird im ersten Schritt an der Euronext durchgeführt. Erst in zweiter Instanz wird ein Handel an der deutschen Börse angestrebt. Das ist kostengünstiger und internationalisiert die Marke PaM PLC weiter. Euronext ist eine internationale Börse bzw. ein Börsenverbund mit den Handelsplätzen Amsterdam, Brüssel, Dublin, Lissabon, Mailand, Oslo und Paris. Der Hauptsitz ist in Amsterdam. Die Marktkapitalisierung aller an der Börse gelisteten Unternehmen betrug im August 2017 (an den damals nur 4 Handelsplätzen) 4.192 Milliarden US-Dollar, womit sie zu diesem Zeitpunkt die fünftgrößte Börse der Welt nach Marktkapitalisierung war.

4. Wir gehen davon aus, dass der Verkauf von einem Drittel Ihrer Anteile ausreicht, um Ihre Investition zu amortisieren.

5. Weiterhin stehen aus dem Depot von Herr Abel Aktien zum Verkauf zur Verfügung. Der Erlös dient der Erstellung des Börsenprospekts, für Gebühren, Werbung und Akquisition.

Innerhalb der nächsten Tage meldet sich Herr Abel oder einer unserer Berater telefonisch bei allen Aktionären, sofern dies nicht schon geschehen ist.

Da wir alle im selben „Boot“ sitzen, ersuchen wir jene Aktionärinnen und Aktionäre, die sich es leisten können, eine Aufstockung Ihres Aktiendepots von über 15%, vorzunehmen. Wir wissen, dass es unter uns einige finanzstarke Aktionärinnen und Aktionäre gibt, die in der Lage sind, den Börsengang zu sichern.

An die Aktionäre, die ausstehende Verträge haben. Bitte kommen Sie Ihren Verpflichtungen nach!

Mit dieser sofortigen, finanziellen Absicherung des Unternehmens wird auch ein kurzfristiger und reibungsloser Börsengang möglich sein.

Vielen Dank!

Mit den besten Aktionärsgrüßen

Eric Abel

CEO

86 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

ความคิดเห็น


bottom of page