top of page
Blätter

Aktuelles

Die Firma "Properties and More" befindet sich derzeit in Erwartung der Bilanzen, die benötigt werden, um im Anschluss daran eine Prospektierung durchzuführen. Das Ziel dieser Prospektierung ist es, einen Wertpapierprospekt zu erstellen, der notwendig ist, um an der Euronext und an der Londoner Börse gelistet zu werden. Diese Handelsplätze sollen als Plattform für den Handel der Aktie dienen.

Darüber hinaus besteht der Plan, die Aktie auch in Deutschland zu listen, was als "Dual Listing" bezeichnet wird. Dieser Schritt ermöglicht es deutschen Investoren, die Aktie ebenfalls zu handeln und eröffnet neue Möglichkeiten für das Unternehmen, Kapital auf internationaler Ebene zu beschaffen.

Die "Properties and More" legt großen Wert auf Transparenz und die Erfüllung der regulatorischen Anforderungen für den Börsengang. Durch die Listung an den genannten Handelsplätzen wird das Unternehmen für eine breitere Investorenbasis zugänglich sein und seine Position im Markt stärken.

Börse-Diagramm

Ablauf eines Börsenlistings

Bei einem Börsenlisting erhalten bestehende Aktionäre Ihres Unternehmens die Möglichkeit, Aktienpakete an der Börse zu verkaufen. Ein Börsenlisting ist also kein IPO. Hier beschreiben wir, wie ein Börsenlisting abläuft.

Unterschied Börsenlisting und IPO

Ganz wichtig ist zunächst das Verständnis, dass ein Börsengang kein IPO (Initial Public Offering) ist. Es ist essenziell, dass Sie die Unterschiede zwischen Listing und IPO kennen, damit Missverständnisse vermieden werden. Das Börsenlisting ist der Gang an die Börse, den wir 90% unserer Mandanten empfehlen. Ein IPO ist für viele Mandanten keine geeignete Massnahme.

Ziel des Börsenlistings

Das Ziel des Börsenlistings ist, dass bestehende Aktionäre der emittierenden Gesellschaft die Möglichkeit erhalten, ihre Aktien zu verkaufen und so einen Veräußerungsgewinn erzielen. Man bietet den Aktionären ein Exit-Szenario an. Die Gesellschaft selbst wirbt bei einem Börsenlisting selbst keine Mittel an.

Kapitaleinwerbung per Börsenlisting

Beim Listing selbst wirbt die Gesellschaft kein Kapital über die Börse ein ein. Die Kapitaleinwerbung erfolgt in den Jahren und Monaten vor dem Listing. Die Gesellschaft kann dann über Private Placements ihre Aktien an Investoren verkaufen und diesen einen baldigen Börsengang in Aussicht stellen.

Ablauf eines Börsenlistings im Detail

Natürlich habe alle Börsenplätze ihre Eigenheiten.

Aber im Grundsatz läuft ein Listing wie folgt ab:

Bewertung der operativ tätigen Gesellschaft bzw. des Business Plans

Wir gehen davon aus, dass Sie ein operatives Unternehmen haben, was Umsätze erwirtschaftet und für das es einen Business Plan gibt. Dieses lassen Sie von einem lokalen Wirtschaftsprüfer bewerten, am besten per DCF-Bewertung. Ein umfangreiches Wertgutachten nach deutschem Vorbild ist aber NICHT erforderlich.

Schaffen einer List-Holding-Struktur

Aufgrund von Risiko-Abwägungen (Haftung etc.) wird nicht das operative Unternehmen gelistet, sondern es wird eine List-Holding gegründet, z.B. eine UK PLC. In diese wird dann das operative Unternehmen im Rahmen einer Kapitalerhöhung per Sacheinlage eingebracht (Share-Swap / Aktientausch). Das operative Unternehmen ist danach eine Tochtergesellschaft der Holding Gesellschaft.

ISIN beantragen

Wir beantragen eine ISIN für die Holding-Gesellschaft.

Verbriefung der Anteile der List-Holding

Es erfolgt die Verbriefung der bestehenden Anteile, auch Securitsation oder Dematerialisierung genannt. Dabei werden alle bestehenden Aktien der Holding in elektronische Aktien umgewandelt und in die Depots der Aktionäre übertragen.

Kapitaleinwerbung über Private Placements

Sie beginnen nun, über Private Placements Kapital für die Gesellschaft einzuwerben. Jede Privatplatzierung löst eine Kapitalerhöhung in der List-Holding aus. Die Anteile werden dem neuen Investor elektronisch in sein Depot bei seiner Hausbank übertragen.

WICHTIG: Unbedingt Prospektpflicht beachten und ggf. einen Prospekt erstellen.

Beauftragung Listing Partner

Rund 6-12 Monate vor dem geplanten Börsengang wird der sog. Listing Partner von Ihnen mandatiert. Dabei handelt es sich um einen von der Börse beauftragen und beaufsichtigten Berater, der sich um alle Formalitäten des Börsengangs kümmert. Dieser wird von uns vermittelt. Der Listing Partner schreibt den Börsenantrag und die Company Description, welche das Unternehmen im Detail beschreiben. Dieses wird bei der Börse eingereicht.

Börsenzulassung

Die Gesellschaft erhält die Börsenzulassung und es wird ein Datum für den Börsengang festgelegt, ebenso wie der erste Handelskurs, welcher auf Basis bisheriger Aktienverkäufe über Private Placements definiert wird.

Erster Handelstag

Das Unternehmen ist an der Börse. Es gibt einen Kurs. Die bestehenden Aktionäre können ihre Aktien verkaufen und die Öffentlichkeit kann die Aktien an der Börse erwerben. Oft macht es Sinn, einen Market Maker zu beauftragen, der sicherstellt, dass Käufer Verkäufer finden und umgekehrt.

So geht es nach dem Börsengang weiter

Die Arbeit geht mit dem Börsengang eigentlich erst so richtig los. Jetzt, da die Aktie gelistet ist und in der Öffentlichkeit steht, müssen Sie sicherstellen, dass das Unternehmen sich weiter gut entwickelt und Sie die Aktionäre mit positiven Meldungen beglücken können.

Übernahme eines Unternehmens in Deutschland

Die Properties and More steht unmittelbar vor dem Erwerb bzw. der Übernahme eines Unternehmens in Deutschland, das perfekt in ihr Portfolio passt. Ursprünglich war geplant, sechs Tochtergesellschaften in das Unternehmen zu integrieren, doch aufgrund einer außerordentlich hohen Nachfrage und vielversprechender Möglichkeiten, hat sich diese Zahl nun erhöht. Es ist nun geplant, entweder acht oder sogar neun Tochtergesellschaften zu akquirieren.

Dieser Schritt zeigt das starke Wachstum und die Expansionspläne von Properties and More. Durch die Übernahme dieser zusätzlichen Tochtergesellschaften wird das Unternehmen seine Marktposition weiter stärken und sein Portfolio diversifizieren. Es ist offensichtlich, dass die Firma Chancen in dem Markt erkennt und bereit ist, die erforderlichen Schritte zu unternehmen, um ihr Geschäft zu erweitern und neue Geschäftsmöglichkeiten zu nutzen.

Fakten

 Properties and More goes green 

Warum jetzt kaufen: 

- Geplanter Börsengang Ende 2024
(Falls die externen Unternehmen frei haben und das operative Geschäft am laufen ist)

- Kaufabwicklung über Treuhand 

- Gesichertes Investment über Rücklagen 

Kurze Wartezeit für Ihr Investment 

Properties and More bietet eine schnelllebige Investitionsmöglichkeit. Dies ermöglicht es Anlegern, fast unmittelbar nach ihrer Entscheidung zu investieren, zu handeln und die Vorteile ihrer Investitionen zu nutzen. 

2

Hohe Gewinnchancen

Das Unternehmen bietet hohe Gewinnmöglichkeiten. Die soliden Geschäftsmodelle und nachhaltigen Praktiken fördern ein starkes Wachstum und somit eine hohe Rendite für Investoren.

3

Ein Unternehmen das in die Zukunft geht 

Properties and More ist zukunftsorientiert und setzt auf innovative Technologien und Praktiken, um den sich ändernden Marktanforderungen gerecht zu werden.

4

Erneuerbare Energie 

Das Unternehmen ist engagiert im Bereich der erneuerbaren Energien. Es investiert in Technologien und Projekte, die auf erneuerbare Ressourcen setzen und dabei helfen, den Kohlenstoff-Fußabdruck zu reduzieren.

5

Recycling 

Properties and More legt großen Wert auf nachhaltige Praktiken, insbesondere auf Recycling. Durch die Implementierung fester Recyclingverfahren trägt das Unternehmen aktiv dazu bei, die Abfallproduktion zu reduzieren und Ressourcen effizienter zu nutzen. Darüber hinaus ist es dem Unternehmen ein zentrales Anliegen, zu einer saubereren Welt beizutragen. Durch die Priorisierung von Recycling und anderen nachhaltigen Maßnahmen setzt sich Properties and More dafür ein, seine ökologischen Auswirkungen zu minimieren und den Planeten für zukünftige Generationen zu schützen. Dieses Engagement für Umweltschutz und Nachhaltigkeit ist ein grundlegender Teil der Unternehmensphilosophie und -strategie von Properties and More 

6

Krisenfestes Unternehmen durch nachhaltige Praktiken

Properties and More zeichnet sich durch seine Robustheit in Krisenzeiten aus - sei es bei gesundheitlichen Notständen wie der Corona-Pandemie, in Kriegszeiten oder bei Naturkatastrophen. Diese Widerstandsfähigkeit ist in erster Linie auf die nachhaltigen Geschäftspraktiken des Unternehmens zurückzuführen, die es ermöglichen, mit den Herausforderungen solcher Krisen umzugehen und gleichzeitig kontinuierliche Werte für die Aktionäre zu schaffen. Mit seiner Fokussierung auf Nachhaltigkeit stellt Properties and More sicher, dass es in guten wie in schlechten Zeiten florieren kann.

7

Pflegeleichtes Aktienpaket 

Mit einem Investment in Properties and More ist eine einfache Handhabung und Pflege des Aktienpakets garantiert.

8

Beratung in Ihrer Sprache 

Properties and More stellt sicher, dass alle Anleger Unterstützung und Beratung in ihrer Muttersprache erhalten, was zu einer verbesserten Kundenerfahrung führt.

9

Wo geht es hin (Erwartete Kurstellung des Aktienkurses zwischen 8 und 9 Euro) 

Die erwartete Kursentwicklung der Aktien liegt zwischen 8 und 9 Euro. 

Dies zeigt das potenzielle Wachstum und die Profitabilität, die Anlegern geboten wird.

10

Aktueller Kaufpreis (3,60 €) 

Der aktuelle Kaufpreis der Aktien von Properties and More beträgt 3,60 Euro. Dieser Preis bietet eine attraktive Einstiegsmöglichkeit für Investoren.

11

Europaweit vertreten und vernetzt 

Properties and More hat ein starkes Netzwerk in ganz Europa und ist in vielen Ländern präsent. Dies bietet den Anlegern eine größere Vielfalt und Zugang zu verschiedenen Märkten.

12

Deutsche Power und deutsche Firmenphilosophie 

Properties and More ist stolz auf seine deutschen Wurzeln und hält an der deutschen Firmenphilosophie fest, die Effizienz, Zuverlässigkeit und Nachhaltigkeit betont. 

Bitte beachten Sie, dass jegliche Investmententscheidungen sorgfältig getroffen und mögliche Risiken in Betracht gezogen werden sollten. Es wird empfohlen, professionelle Beratung in Anspruch zu nehmen, bevor Sie in Aktien investieren.

13

Abwicklung und Kauf der Aktien 

Der Kauf und die Abwicklung der Aktien erfolgen direkt über das Unternehmen Properties and More und nicht über De Boer Marketinghaus. Dies sichert eine direkte Kommunikation und Transaktion zwischen dem Investor und dem Unternehmen und ermöglicht es, potenzielle Vermittlungsgebühren zu vermeiden.

14

Begrenztes Kontingent an freigegebenen Aktien 

Properties and More hat ein überschaubares Kontingent an Aktien für den Verkauf freigegeben. Dies bietet Anlegern eine exklusive Investitionsmöglichkeit, ist jedoch begrenzt und nur verfügbar, solange der Vorrat reicht. Interessierte Anleger sollten daher nicht zögern, um diese Chance zu nutzen. 

Auch hier ist es wichtig zu betonen, dass alle Investitionen Risiken beinhalten und sorgfältig geprüft werden sollten. Bei Bedarf sollten professionelle Beratung und Unterstützung in Anspruch genommen werden. 

15

Finanzielle Abwicklung durch deutschen Treuhänder 

Die finanzielle Abwicklung des Aktienkaufs erfolgt über einen deutschen Treuhänder, der ein Konto bei der Deutschen Bank hat. Diese Methode gewährleistet eine sichere und reibungslose Transaktion, da der Treuhänder als neutrale dritte Partei fungiert, die die Interessen beider Seiten - des Käufers und des Verkäufers - schützt. Dies bietet den Anlegern zusätzliche Sicherheit und Vertrauen in den Kaufprozess. 

16

Weitere Informationen vom Sachbearbeiter 

Für weitere Informationen oder Fragen zum Investment in Properties and More steht der zuständige Sachbearbeiter zur Verfügung. Er ist in der Lage, detaillierte Informationen zu liefern, mögliche Bedenken zu klären und den Anlegern dabei zu helfen, eine informierte Entscheidung zu treffen.

17

Direkter Kontakt zum Unternehmen 

Properties and More schätzt die direkte Kommunikation mit seinen Investoren. Daher ist es durchaus möglich und erwünscht, dass potenzielle Anleger direkt mit einem Mitarbeiter von Properties and More in Kontakt treten. Diese persönliche Interaktion ermöglicht eine offene Kommunikation und trägt dazu bei, eventuelle Unklarheiten zu beseitigen und ein umfassendes Verständnis des Unternehmens und seiner Angebote zu gewährleisten.

18

Exklusive Ausgabe durch De Boer Marketing 

Es ist wichtig zu verstehen, dass De Boer Marketing ausschließlich eine empfehlende Rolle einnimmt, wenn es um die Aktien von Properties and More geht. Wir raten dringend, bei Interesse an den Aktien von Properties and More nur den offiziellen Kanälen zu folgen, die wir empfehlen. Bitte beachten Sie, dass wir ausschließlich Empfehlungen aussprechen und keinerlei Kosten dafür erheben. 

Alle Transaktionen und Abwicklungen in Bezug auf den Erwerb der Aktien werden direkt und ausschließlich durch das Unternehmen Properties and More durchgeführt. Jeglicher Kauf oder Transaktion, der außerhalb dieses offiziellen Verfahrens stattfindet, ist nicht gültig und kann erhebliche Risiken mit sich bringen. 

Für Ihre Sicherheit und den Schutz Ihrer Investitionen raten wir dringend dazu, nur über die offiziellen Kanäle zu handeln und jegliche Anfragen oder Unsicherheiten direkt mit Properties and More zu klären. 

19

Keine Provision, Vergütung durch Properties and More Aktien 

Als besonderer Hinweis gilt, dass De Boer Marketing keine Provision für die Vermittlung oder den Verkauf der Aktien von Properties and More erhebt. Stattdessen wird unsere Vergütung durch eine Zuteilung von Aktien des Unternehmens Properties and More geregelt. Diese einzigartige Vereinbarung spiegelt unser Vertrauen in die Zukunft und das Potenzial des Unternehmens wieder und unterstreicht unser Engagement, faire und transparente Geschäftspraktiken zu pflegen. 

20

Wir sind hier, um Ihnen zu helfen 

Es ist uns eine große Freude, Sie auf unserer Webseite zu begrüßen. Bei De Boer Marketing legen wir großen Wert auf die Zufriedenheit unserer Kunden und sind stets bestrebt, erstklassigen Service zu bieten. Haben Sie Fragen, benötigen Sie weitere Informationen oder gibt es sonstige Anliegen, bei denen wir Ihnen behilflich sein können? 

Wir sind gerne für Sie da. 

pam-green.jpg

Gemeinsam etwas schaffen

bottom of page